Seite 4/28: [<] [1] [2] [3] (4) [5] [6] [7] [8] [9] [>] [»] Eintrag hinzufügen
Autor Kommentar
LOL123
Eintrag 370 vom 28.04.2009, 12:16
 jo, ich find das mädchen dass mecgregor spielt ziemlich scharf!! war sie nicht mal bei germanys next top model??? perfekte figur süßes gesicht kein buckel ;D außerdem wollt ich wissen ob die restlichen schauspieler bewegunslegasteniker sind? die sehen so aus als hätten die ihr leben lang leistungssport betrieben ;D die effekte sind gut, doch können sie leider die schauspielerische leistung nicht nicht pushen ;D
Tam Sashyr
Eintrag 369 vom 18.04.2009, 03:35
 Hallo!

Für die Arbeit an sich kann man euch nur ein Lob aussprechen.

Die Qualität ist für eine Fan-Truppe wirklich gut. Zukünftig solltet Ihr aber ein, zwei wichtige Punkte bedenken. In eurem Film habt Ihr Fehler gemacht, die echte deutsche Filmemacher ständig begehen und den deutschen Film schlecht macht.

Filme werden im Ausland nachgefiltert (Weichzeichnung, Entfernung des Bildrauschens, etc.), damit sie sich von der Realität abheben. Was sie attraktiver macht. Ihr habt euren Film im sehr harten Licht gedreht und auch so belassen. Das ist nicht gut.

Auch bei den Dialogen habt Ihr deutsche Normen eingehalten. Wie in den allermeisten Filmen und Serien erkennt man sofort auswendig gelernten, herunter gesagten Text, was die Sache schwer glaubwürdig macht. Um hier eine Natürlichkeit zu entwickeln muss man in seine Rolle eintauchen und die Realität komplett vergessen. Man muss seine Rolle leben als wäre sie echt und es gäbe nichts anderes mehr, ansonsten verdirbt das jeden Film.

T.S.
Special-Agent-J
Eintrag 368 vom 13.04.2009, 22:02
 hey echt toller Film(die echte Serie ist natürlich besser, aber das ist ja kein Vergleich) vor allem die meisten Spezialeffekte sind gut. Ein paar nicht so tolle Sachen gibts natürlich auch, z.B. gibts auf der ganzen Welt wohl keinen so jungen Colonel.

Na ja trotzdem, war bestimmmt ein Haufen Arbeit und ist auch echt gut gelungen.
Hat mir gut gefallen

Gruß Special-Agent-J cool smile
Mirac
Eintrag 367 vom 12.04.2009, 23:32
 Meine Respekt,
ihr ahbt euch echt Muhe gegeben.
macht doch noch nen 2. Teil bitte.
René
Eintrag 366 vom 30.03.2009, 18:39
 Ich verneige mich vor EUCH!!!!!!
Krajcek
Eintrag 365 vom 09.03.2009, 14:47
 Servus liebe Stargate

Zuerst möchte ich euch erstmal Respekt zollen. Gute Arbeit !

Zum anderen habe ich noch einen Hinweis an alle Fans von Stargate und Star Trek!

Wir vom STO Support Team grüßen alle Stargate Fans und wollen euch darauf aufmerksam machen, das Stargate ein MMORPG veröffentlichen wird. Aktuell steht die 2. Beta Phase an. Mehr Info´s zum Stargate-World (und auch Star Trek) Online Game findet ihr auf unserer Website. Wer interesse hat, geht einfach mal auf http://www.sto-team.de

Über eine Verlinkung beider Seiten würden wir uns sehr freuen. (Bitte eine E-Mail an mich schreiben)

Aktuelle News werden auch via Newsletter rausgeschickt oder auf unserer Homepage veröffentlicht.

Hochachtungsvoll mit lieben grüßen
Krajcek - STO-Support Team
RiderSaw
Eintrag 364 vom 08.03.2009, 19:42
 Nicht schlecht der film! giebt es auch eine fortsetzung?
Kommentar vom 08.03.2009, 19:49:
Geplant ist bisher nichts. So oder so aber frühestens 2010.
johannes
Eintrag 363 vom 25.02.2009, 16:22
 naja,

die echte serie ist weitaus besser... traurig
Jack O´Neill (Oliver Weiler)
Eintrag 362 vom 24.02.2009, 16:00
 hallo!


als ein miltant-eingefleischter sg fan muss ich euch allen mitteilen, dass euer film absolute klasse ist!

da kommt man echt ins grübeln, da hier bei mir eine alte keltische befestigung ist, die bestimmt einen klasse hintergrund abgeben würde.


ich üwnsche euch bei euren weiteren projekten alles gute!
vor allem kein verdrecktes bandlaufwerk mehr!

tek matte!
oliver
Überraschung wieder Jannic
Eintrag 361 vom 21.02.2009, 20:48
 So, genug der Kritik und zum Fazit:

Ein sehr gelungener Amateurfilm mit tollen Charakteren und eigener Story, der tendenziell Serienpotenzial hätte; wird wahrscheinlich Budget- und Zeitmässig nicht möglich sein Zwinkern
Ich hoffe, dass ich nicht allzu hart war und das die Kritik nachvollziehbar ist.
Damit sage ich Danke für diesen Film und ich hoffe das eine Fortsetzung folgen wird! frhlich
Jannic
Eintrag 360 vom 21.02.2009, 20:47
 Was verbesserungswürdig ist:

- Der Sound speziell die Stimmen der Schauspieler waren stellenweise schlecht, aber mit dem neuen Soundequipment sollte das beim nächsten Mal kein Problem mehr darstellen Zwinkern
- Teilweise "Logikfehler", wenn man die Serie Stargate SG-1 gut kennt. Z.B. hätte die Tok'ra den Goa'uld-Symbionten in Sgt. Geoffrey bemerken müssen. Es waren noch einige Unklarheiten, die sich aber klären lassen könnten, wenn man weiss, zu welcher Zeit der Film spielt (verglichen mit SG-1). Generell kann sowas aber passieren und ist deshalb nicht weiter dramatisch.
- Generell fehlte stellenweise einfach ein wenig "Pepp". Leider kann ich das jetzt noch nicht wirklich konkretisieren, aber bei Gelegenheit werd ich vielleicht nochmal nachtragen. smile
- Ich weiss selbst wie teuer Original SG-Uniformen sind, aber evtl. eine schwarze Weste über die Uniform und/oder einfaches Olivgrün und kein Camouflage und sieht wahrscheinlich noch ein wenig besser aus.

Fazit noch einen Eintrag weiter...
Jannic
Eintrag 359 vom 21.02.2009, 20:40
 Also, erstmal Hut ab so ein Projekt in Angriff genommen zu haben! Als großer Fan von Stargate SG-1 (und mittlerweile auch Stargate Atlantis Zwinkern ) hatte ich selbst schonmal über einen Film nachgedacht.

Ok, damit's beim nächsten Mal (hoffentlich gibt's eine Fortsetzung frhlich ) noch ein wenig besser wird, einmal ein ausführliches Feedback von mir...

Was mir gefallen hat:

- Die Effekte waren sehr gelungen. Besonders der Todesgleiter und die Planetenatmosphäre, aber das Feuer aus ZATs und Stabwaffen.
- Gute Grundidee für das Drehbuch und gelungene und vor allen Dingen neue Charaktere. Kein Abklatsch von SG-1.
- ZATs und Stabwaffen waren gut gefertigt.
- Drehort war auch weitesgehend gut ausgesucht (Ich weiss, dass es im 21. Jahrhundert durchaus schwierig ist Drehorte zu finden, wo man nicht sofort sieht, dass es eindeutig auf der Erde ist)
- Gelungener Soundtrack.

Fortsetzung siehe nächster Beitrag...
Patrick
Eintrag 358 vom 17.02.2009, 18:21
 Des is ganz gut gemacht.Von der Story her auch ganz lustig.
für ,,Amateure" ist das super.vorallem das mit der technik.



Ein Riesen Lob.aber das verstößt leider gegen Die C-Rechte!^^ smile smile smile smile smile smile smile smile
Meyer Philipp
Eintrag 357 vom 15.02.2009, 18:08
 Ich binn beeindruckt, als ich von eurer Producktion auf wikipedia gelesen habe dachte ich ,das wäre eine schlechte fälschung von stargate sg1 .Doch Ihr habt kein Bildmaterial ,oder so von den Amys geklaut sondern mit sg14 auf den Punkt gebracht das das euere Produktion und IDEE ist. Die Geschichte war nicht schlecht und auch der ganze Rest war sehr gut wenn man bedenkt das das nicht aus hollywood oder so stammt. Jetzt stellt sich für mich die Frage nach einer vortsetzung. BITTE macht weiter so Ihr bringt es mal zu was.

Mit Freundlichen Grüßen aus GRAZ (österreich)

MEYER PHILIPP groes Grinsen
Dorijan1
Eintrag 356 vom 14.02.2009, 00:06
 Naa so ist es ja nicht schlecht gemacht nur die Story ist ein bisschen flau da muss mehr Pep rein und es sollten auch welche dabei sein die auch wie Jaffa aussehen (Klamotten und so dann passt es ) die Spezialeffekte sind sehr gut kann man nix sagen
[vorherige Seite] [nächste Seite]
Hauptseite anzeigen Powered by Burning Book 1.1.2 © 2001-2006 WoltLab GmbH